Hawaii

Die besten Strandresorts in Oahu

Von dem weltberühmten Waikiki Beach bis zum Diamond Head ist Oahu einfach spektakulär.

Shutterstock

Oahu ist aus gutem Grund als „Treffpunkt“ bekannt: Hier befindet sich die Hauptstadt und größte Stadt Hawaiis, Honolulu, der internationale Flughafen und eine Bevölkerung von fast einer Million. Das sind fast zwei Drittel der Einwohner des Staates. Abgesehen von den Statistiken beherbergt Oahu auch eine fantastische Auswahl an Weltklasse-Hotels und Strandresorts. Die 5,7 Millionen Reisenden, die jedes Jahr die Insel besuchen, brauchen eine großartige Unterkunft. Von den legendären Sandstränden von Waikiki bis zu den großen Wellenstränden der North Shore, hier sind die 10 besten Badeorte auf Oahu.

Moana Surfrider, ein Westin Resort & Spa

Als Waikikis ältestes (und vielleicht coolstes) Resort bringt Sie das A Westin Resort & Spa, Moana Surfrider, direkt in den Sand, während Sie historische und moderne Elemente elegant mischen. Das Hotel wurde im Jahr 1901 eröffnet und wurde für seine Veranden aus der viktorianischen Zeit (mit Schaukelstühlen) und den 115 Jahre alten Baum, der den Banyan Courtyard beschattet, gefeiert. Das 793-Zimmer-Resort ist ideal für Familien oder Paare.

Die Zimmer sind in drei Flügel unterteilt - die im historischen Banyan-Flügel sind am kleinsten, aber sie haben Charme, die im Diamantflügel sind größer und bieten Blick auf die Stadt oder das Meer. Diejenigen im Turmflügel sind die größten und verfügen über einen Balkon -, während alle über Westin's Heavenly Bed verfügen . Zwei Restaurants, zwei Bars und das Moana Lani Spa machen dies zu einem idealen Ausgangspunkt in Waikiki.

Halekulani

Die ursprüngliche Halekulani debütierte im Jahr 1917, aber ihre Namensübersetzung: "Haus, das dem Himmel entspricht" auf Hawaiianisch - ist bis heute vollkommen angemessen. Dieses Luxushotel mit 453 Zimmern befindet sich am lebhaften Strand von Waikiki. Trotz der ruhigen Atmosphäre, die durch das einfarbige Dekor aus sieben Weißtönen entsteht, ist es Ihnen nie bekannt. Die Zimmer sind zwischen 500 und 700 Quadratmetern groß und die meisten bieten mindestens seitlichen Meerblick, aber wirklich spektakulär sind die Diamond Head Ocean Fronts, die wie die Suiten des Hotels Panoramablicke auf Oahus berühmtes Wahrzeichen bieten.

Freuen Sie sich auch auf einen Mosaik-Pool mit Glasfliesen, eine Lomi-Lomi-Massage im SpaHalekulani und traditionelle hawaiianische Musik, Tanz und Vorspeisen im House Without a Key. Besonderen Anlass? Reservieren Sie einen Tisch im La Mer, dem längsten AAA-Five-Diamond-Fine-Dining-Restaurant in Hawaii.

Hilton Hawaiian Village

Es ist kaum zu überbieten, diese 22 Hektar große Enklave mit Waikikis größtem Pool (dem 10.000 Quadratmeter großen Super-Pool), fast 500 Palmen, einem breiten weißen Sandstrand und einem unwirklich blauen Wasserspielplatz namens Herzog Kahanamoku Lagune. Das Hilton Hawaiian Village ist ein wahrer Genuss für Menschen, denn das Resort ist mit seinen 2.860 Zimmern, 18 Restaurants, Bars und 90 Geschäften groß genug, um ein Dorf zu sein!

Es gibt fünf Türme-Ali'i und Rainbow, die direkt am Strand liegen. Tapa und Diamond Head, zentral im Dorf gelegen; und Kalia, angrenzend an das Mandara Spa, aus dem die Gäste wählen können. Das Anwesen verfügt außerdem über fünf Pools, darunter den Paradise Pool mit einer 77 Fuß langen Wasserrutsche und den erhöhten Ali'i Pool nur für Gäste des Ali'i Tower sowie eine Hochzeitskapelle mit Blick auf die Lagune.

Das Royal Hawaiian, ein Luxus-Resort

Das Royal Hawaiian, ein Luxus-Erholungsort, wurde wegen seiner rosafarbenen Farbe und der romantisch-spanisch-maurischen Architektur als "Rosa Palast des Pazifiks" bezeichnet und ist seit langem am Waikiki Beach bekannt. Das ursprüngliche Gebäude, das 1927 4 Millionen Dollar kostete, wurde 1947 als Hotel debütiert (nachdem es im Zweiten Weltkrieg Truppen untergebracht hatte). 2009 wurde es einer Renovierung von 110 Millionen Dollar unterzogen, die seinen historischen Charme aufpeppte und den Komfort des 21. Jahrhunderts erweiterte. Upgrades des Mailani Tower folgten 2015.

Die Gäste der 528 Zimmer und Suiten genießen das Verwöhnen des Old Hawaiianischen Stils im Historischen Flügel (Vintage-Koa-Holzmöbel, gemusterte Wandverkleidungen) und modernere Inseldekorationen (inspiriert vom Meer und Korallen) im Mailani Tower. Zu den weiteren luxuriösen Annehmlichkeiten gehören ein Cabana-Pool am Strand, Gourmetrestaurants und zwanglose Restaurants sowie der Garten des Abhasa Spa.

Turtle Bay Resort

Die meisten Menschen besuchen Oahu, um die Aussicht auf die Postkarten und das alte Surf-Flair von Waikiki zu genießen. Um jedoch die Schönheit der Insel und den Nervenkitzel ihrer legendären Surfbrüche wirklich zu erleben, muss man sich an die North Shore begeben. Dort finden Sie auch das Turtle Bay Resort, das Unterkünfte für die meisten Budgets bietet - von geräumigen Resort-Zimmern in entspannendem hellem Türkis über romantische Beach Cottages bis hin zu drei oder vier Schlafzimmern mit Meerblick-Villen mit eigenem Pool und Whirlpool.

Es gibt zahlreiche Aktivitäten für jedes Alter (Surfunterricht, Stand-Up-Paddle-Boarding, Schnorcheln, Kajakfahren, Wandern und Golf) sowie sieben Restaurants und Bars (einschließlich Pa'akai für frisch gefangene Meeresfrüchte und Roy's Beach House für ungezwungenes Pacific Rim-Tarif) und nachhaltig gezogene Behandlungen im Nalu Spa.

Four Seasons Resort Oahu bei Ko Olina

Four Seasons eröffnete 1990 sein erstes Resort in Hawaii auf Maui, aber mit dem Debüt des Four Seasons Resort Oahu in Ko Olina im Jahr 2016 dauerte es noch 26 Jahre, bis es auf Oahu landete. Ursprünglich ein JW Marriott, das 1998 erbaut wurde, befindet sich diese Enklave mit 371 Zimmern an der Westküste der Insel, etwa 35 Minuten von Honolulu entfernt, in einer Gegend, die für ihre fantastischen Sonnenuntergänge bekannt ist.

Ideal für Familien, die sowohl Wasser- als auch Landaktivitäten suchen - von Schnorcheln und Kanufahrten bis hin zu Golf und Tennis -, sind die Zimmer des Resorts geräumig (640 Quadratfuß) und bieten ein luftiges, von der Insel inspiriertes Design (Wandbeläge aus Bananenblättern und Möbel mit Wald) und bieten Meer- oder Gartenblick. Es gibt vier Pools (einschließlich eines für Familien und eines nur für Erwachsene), sowie eine Lagune, fünf Restaurants, Lounges und ein Spa.

Aulani, ein Disney Resort & Spa

Wenn der Disney-Film Moana Sie oder Ihre Kinder dazu inspiriert hat, den Südpazifik zu erleben, ist dieses 21 Hektar große, 351-Zimmer-Anwesen, das 2011 an der Westküste von Oahu in Ko Olina eröffnet wurde, der richtige Ort dafür. Aulani, A Disney Resort & Spa, bietet alle üblichen Disney-Annehmlichkeiten (einschließlich beliebter Charaktere in Aloha-Hemden und Surfshorts) und konzentriert sich auf Hawaiis reiche Kultur und Traditionen, von der Hula- und Lei-Herstellung bis hin zu einer der größten Sammlungen zeitgenössischer Hawaiianer Kunst im gesamten Resort.

Es gibt mehrere Aktivitätspools mit Wasserrutschen und Wasserfällen / Stromschnellen, der kostenlose Kinderclub Aunty's Beach House für Kinder 3-12, zwei Restaurants und 481 benachbarte Disney Vacation Club-Villen - und wie alles, was Disney zu bieten hat, entkommt Aulani eine Prämie.

Sheraton Waikiki

Das 31-stöckige Sheraton Waikiki, das größte Gebäude am zentralen Strand von Waikiki, wurde 2011 einer Renovierung von 188 Millionen US-Dollar (mit zusätzlichen Investitionen bis 2019) unterzogen, um diesem überragenden Gebäude mit 1.636 Zimmern aus den 70er Jahren eine Reihe cooler und zeitgemäßer Annehmlichkeiten zu bieten Waikikis erster Infinity-Pool, eine Oase nur für Erwachsene, die über den Sand und das Meer schwebt und Panoramablick bietet.

Für Familien bietet das Sheraton den Helumoa Playground, zwei miteinander verbundene Pools mit einer Wasserrutsche von 70 Fuß Länge, Spritzbrunnen und zwei Whirlpools. Ebenfalls beliebt ist Rumfire, eine am Meer gelegene tropische Rum-Cocktails sowie von Pacific Rim inspirierte kleine Gerichte. Zu den Top-Aktivitäten am Waikiki Beach gehören Surfkurse, Stand-Up-Paddle-Boarding, Boogie-Boarding und Ausleger-Kanufahrten.

Ausleger Waikiki Beach Resort

Blick auf Diamond Head vom Strand und Pool aus? Prüfen. Hawaiianisch inspirierte Favoriten wie Ahi Poke oder ein frisch gegrilltes Fischsandwich im Duke's Waikiki? Sie wetten Erschwingliche Zimmerpreise direkt am Strand (mit kostenlosem WLAN, einer kostenlosen Strandtasche und zwei Flaschen Wasser, die täglich aufgefüllt werden). Positiv. Dies sind nur drei Gründe, warum das Outrigger Waikiki Beach Resort mit 524 Zimmern nach wie vor eine beliebte Option für Familien und Paare mit kleinem Budget ist.

Die Lage der Unterkunft ist auch ideal, um die Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten von Waikiki zu erkunden und täglich die hawaiianischen Kulturaktivitäten und ermäßigten Kanusfahrten zu genießen.

Das Kahala Hotel & Resort

Um Waikiki nahe genug zu sein, um die vielen Aktivitäten bei Tag und Nacht zu nutzen, aber nur weit genug entfernt (in Kahala, einem Wohngebiet von Honolulu, 10 Minuten mit dem Shuttleservice in den Osten), um zu spüren, wie es weitergeht Oahu, bleiben Sie im Kahala Hotel & Resort.

Dieses gehobene Strandresort in Oahu liegt an einem 800 Fuß langen, von Palmen gesäumten Strand. Alle 338 Zimmer und Suiten verfügen über ein schickes und luftiges hawaiianisches Dekor und bieten Blick auf das Meer sowie die Krater Diamond Head und Koko Head. Es gibt einen Pool am Strand und einen Whirlpool, eine 26.000 Quadratmeter große Meerwasserlagune, in der einheimische Delphine beheimatet sind, vier Restaurants und das Kahala Spa, das Behandlungen auf der Grundlage hawaiianischer Heiltraditionen anbietet.

Schau das Video: Maui Vacation Travel Guide. Expedia (Oktober 2019).