Reise

Mauritius: Was Sie wissen sollten, bevor Sie gehen

Der New Yorker Bruce Stutz hat sich auf Mauritius sehr wohl gefühlt, wo so viele Kulturen nebeneinander existieren. Er hatte zuvor die Insel für eine Vogelbeobachtungsreise besucht und wollte unbedingt mehr Kultur erleben. "Es ist ein sehr weltlicher Ort - viele Mauritier sprechen vier Sprachen", sagt er.

Für Stutz war Pferderennen das Highlight der Reise - "Jeder ist besessen von Pferden", sagt er - und besonders das Ambiente der Champs de Mars in Port Louis, der ältesten Rennstrecke der südlichen Hemisphäre, hat ihm gefallen. In den lokalen Märkten für Handwerk und Bettwäsche zu verhandeln, sei ein "Sport für sich".

Stutz, seit 25 Jahren Schriftsteller, war Chefredakteur von Natural History und verfasst bei Audubon; seine Arbeit ist in erschienen Reisen + Freizeit, Die New York Times, und Der Atlantik monatlich.

Der beitragende Fotograf Michael Moore war von der kunstvollen Architektur und den leuchtenden Farben der tamilischen Tempel auf Mauritius "weggeblasen": "Ein Tempel hatte außen hunderte von geschnitzten Figuren, die so detailliert gemalt waren, dass die Männer Schnurrbärte hatten."

Sein Lieblingserlebnis war der Besuch der Teeplantagen, wo er durch die Teegärten spazieren konnte, zusehen konnte, wie Teeblätter von Hand geerntet wurden, und die Verarbeitungsfabrik besichtigten. "Anschließend können Sie im Verkostungsraum Vanille- und Jasmin-Tees probieren und einen unglaublichen Blick auf die zerklüftete Südküste genießen", sagt Moore. Dies war sein erster Besuch auf der Insel.

Don "t Miss Moore empfiehlt, Pamplemousses zu besuchen, um den weltberühmten Sir Seewoosagur Ramgoo-lam Botanic Garden zu erkunden, der 1735 gegründet wurde. Zu den Arten gehören riesige Wasserlilien und die Talipotpalme, die nur einmal vor dem Sterben blüht, manchmal im reifen Alter Alter von 75 Jahren: In Grand Bassin, einem Kratersee, befinden sich zahlreiche Tempel und Affengott-Statuen in einem ruhigen Tal mit außergewöhnlichem Blick auf die Berge.Lernen Sie die maritimen Geschichte kennen und sehen Sie im Naval Museum in Mahébourg Modellschiffe.

Für die Vögel Um endemische Pflanzen und Vögel zu sehen, begeben Sie sich auf die Spuren des Black River Gorges Nationalparks im Südwesten, wo Sie zum höchsten Punkt der Insel gelangen können (2700 Fuß). In der Domaine du Chasseur in der Nähe von Mahébourg leben Affen , Ebenholzbäume, ungewöhnliche Vögel und eine großartige Aussicht auf die Küste. Stutz empfiehlt einen Tagesausflug zur Ile aux Aigrettes, einem Naturschutzgebiet, das mit dem Boot von Mahébourg aus erreichbar ist.Im Casela Bird Park in der Nähe von Tamarin können Sie einen Blick auf die seltene rosafarbene Taube von Mauritius werfen .

Strandzeit Die Berge treffen sich an der Südspitze von Mauritius mit dem Wasser. Auf dem Rest der Insel bieten weiße Sandstrände mit Casuarinasaum flache Lagunen zum Schnorcheln. Sie können sich mit Einheimischen und Gastronomieanbietern am Strand von Grand Baie treffen, aber Moore bevorzugt die Ile aux Benitiers im Südwesten mit seinen schönen Sandstränden, die sich abseits der Massen befinden. Stutz empfiehlt die schönen, einsamen Strände in der Nähe von Flic en Flac an der Westküste. Um einen verlassenen Strand zu finden, nehmen Sie Straßen, die durch Zuckerrohrfelder zum Wasser führen. Die besten Badestrände liegen im Norden; Die westlichen Strände um Tamarin eignen sich am besten zum Surfen.

Tauchen in Schnorcheln in den flachen Lagunen - vom Strand oder Boot aus - ist beliebt. Das Tauchen ist nicht so spektakulär wie an einigen anderen Orten im Indischen Ozean, wie den Seychellen und den Malediven, aber es gibt immer noch interessante Arten und eine Vielzahl von Tauchanbietern. Die besten Tauchplätze befinden sich in Flic en Flac an der Westküste.

Was zu essen ist Es gibt keinen Mangel an High-End-Kreationen, die von den französischen Küchenchefs, die an diese Ufer strömen, Strassenstände mit Curry-gefüllten Samosas serviert werden Dahl Puri (Linsenpfannkuchen) und alles dazwischen stehen den Gästen vor harten Entscheidungen. Für die gehobene Küche empfiehlt Stutz eine Mahlzeit im Indou-chine im Beau Rivage Hotel, wo perfekt zubereitete Speisen in einem ruhigen, modernen asiatischen Stil serviert werden. Kreolische Gerichte aus der Region erhalten Sie im La Bonne Marmite, wo Fischer ihren Fang einbringen. Moore mochte den Dahl Puri an Straßenständen, die heiß marinierte Mango und Ananas sowie die frischen Litschis.

Room Key Moore schlägt das opulente Oberoi Mauritius vor den Toren von Port Louis vor. Die strohgedeckten Hütten hatten Marmorbäder mit Glasduschen, die sich zu sonnigen Privatgärten hin öffneten (ca. 600 bis 730 USD pro Nacht; Tel. 011-230-204-3600, Fax 011-230-204-3625, Website www.oberoihotels.com/ Mauritius). In Beau Rivage, an der Ostküste, genoss Stutz den schönen Strand und die Landschaftsgestaltung, den exzellenten Service und das gute Tauchcenter (ca. 140 USD pro Nacht inklusive Frühstück und Abendessen; Tel. 011-230-402-2000, Website www .naiade.com). Für einen funky Strand-Ort-Spot mit einer schönen Lagune zum Schwimmen und für den Zugang zum Nachtleben, entscheiden Sie sich für das Merville Beach Hotel in Grand Baie (ca. $ 70 bis $ 105 pro Nacht; Tel. 011-230-209-2200, Fax 011-230- 263-8146, Website www.naiade.com).

Unterwegs Wenn Sie ein Auto mieten (etwa 70 US-Dollar pro Tag), beachten Sie, dass die Straßen schlecht markiert sind, das Fahren links ist und der Verkehr unruhig ist. Sie können bequem mit dem Bus oder Taxi fahren oder einen Führer bei Mauritours ausleihen (Tel. 011-230-454-1667, Fax 011-230-454-1682, Website www.mauritours.net).

Lesen Sie es und Sprung Für Abenteuer auf hoher See lesen Sie Der Mauritiusbefehl, von Patrick O "Brian, einem Roman über den Versuch der Engländer, die französischen Garnisonen auf Mauritius und Réunion zu verdrängen. David Quammen kombiniert Reiseschreiben mit Berichten über verlorene Arten und Inselökosysteme in Das Lied des Dodo: Inselbiogeographie in einem Zeitalter der Ausrottung. Die besten Reiseführer sind Lonely Planet Mauritius, Réunion & Seychellenvon Joseph Bindloss et al .; Insight Guides " Mauritius, Réunion und Seychellenvon Emily Hatchwell; und Die Tauchplätze von Mauritiusvon Alan Mountain.

Web-Überschriften Siehe Mauritius Island On-Line unter www. maurinet.com, Lonely Planet unter www.lonelyplanet.com/destinations/africa/mauritius und www.mauritiusmagic.com. Die Mauritius Scuba Diving Association listet die Betreiber unter www.mauritius.net/diving/diving-list.html auf.

Cashflow-Banken und Geldautomaten sind überall verfügbar.

Wann geht's Das beste Wetter ist im Winter (Juni bis September). Das beste Tauchen ist von Dezember bis März; Juni bis August sind die Surfmonate. Die Zeit von Oktober bis April ist ideal für das Hochseefischen. Von Mai bis November finden an den meisten Samstagen Pferderennen statt.

Schau das Video: Briefmarken. Den Wert ermitteln Sie online so. . (August 2019).