Urlaube

Florida: Schildkrötenverfolgung

Werden Sie Zuschauer bei der größten Show der Welt: Mutter Natur. Jeden Sommer schleppen sich Tausende bedrohter und gefährdeter Meeresschildkröten an Floridas Strände, um Eier zu legen. Praktisch genug für diejenigen, die ihre Wunder der Wildtiere in Kombination mit unberührten, von Weinreben gesäumten Stränden bevorzugen, konzentriert sich das Phänomen vor allem auf die östlichen Sperrinseln des Bundesstaates. Sie können nistende Schildkröten auf eigene Faust entdecken, aber das birgt die Gefahr, sie zu verscheuchen. Um dies richtig zu machen, nehmen Sie an einem wöchentlichen Schildkröten-Spaziergang teil, der von der Non-Profit-Organisation Caribbean Conservation Corporation und dem US-amerikanischen Fish and Wildlife Service im Archie Carr National Wildlife Refuge südlich von Melbourne Beach veranstaltet wird. Während Sie in einem Orientierungsgespräch die Ökologie der Meeresschildkröten lernen, werden Guides eine nahe gelegene Schildkröte beobachten. Beobachten Sie später, wie sie ihr Nest gräbt, ihre Eier legt und dann ins Meer zurückkehrt. Die Dienstag, Mittwoch und - ab Juli - Samstagswanderungen beginnen um 21 Uhr. und kostet $ 5; Ihre Schildkröte entscheidet, wann sie vorbei ist (normalerweise um Mitternacht). cccturtle.org