Rezepte

6 Unerwartete natürliche Heilmittel Insulaner schwören auf

Möglicherweise müssen Sie nie wieder einen Arzt aufsuchen… vielleicht nur eine andere Insel. Hier sind deine neuen Vorschriften.

Die besten Inseln zum Leben | 10 besten Gerichte in Trinidad

Zuckerrohr, Dominikanische Republik

In der DR gibt es keine kommerziellen Plantagen, aber auf Familienfarmen kann man immer noch Zuckerrohrstiele finden. Lassen Sie sich nicht vom Wort „Zucker“ in die Irre führen. Rohrsaft ist so natürlich und wirksam wie Weizengras. Dominikaner kauen den Stiel, um Fieber und Hydrat zu reduzieren.

Besser für Sie als: Powerade.

Wilder Thymian-Honig, Griechenland

Ja, dein Schatz ist gesund. Aber der Honig aus den Hügeln Griechenlands ist legendär. Aristoteles nannte es "eine Salbe für schmerzende Augen und Wunden". Ungefähr 2300 Jahre später wurde es ungefiltert (der Pollen ist der Schlüssel) zur Behandlung von Lebensmittelvergiftungen, Halsschmerzen, Verbrennungen und Akne eingesetzt. Und dann gibt es die aktiven älteren Leute überall. Hmm.

B **** etter für Sie als: Sue Biene Klee Honig.

Kokosnuss, Indonesien

Verwenden Sie die Milch in Maßen (eine Tasse hat 550 Kalorien und 50 Gramm gesättigtes Fett), und verrinnen Sie mit Wasser. Kokoswasser ist von Natur aus reich an Elektrolyten und B-Vitaminen. Ausstellungsstück A: Ein 74-jähriger indonesischer Wundermann, der sagt, Kokosnuss sei sein einziger Tagesbedarf. "Eine am Tag. Jeden Tag."


Besser für Sie als: Getränke namens Bull und Monster.

Dunkles Bier, Irland

Es ist nicht Guinness, das Irland zu einem der schlimmsten Länder für Herzkrankheiten macht (Blutwurst nennen wir den Zeugenstand). Nein, Guinness hat ungefähr die gleichen Kalorien wie leichtes Bier, aber mehr Hopfen (für niedrigeren Cholesterinspiegel), Antioxidationsmittel (zur Bekämpfung von Zellschäden) und Eisen (für gesünderes Blut). Erheben Sie einen kräftigen und einen irischen Toast: "Möge der liebe Gott Sie mögen, aber nicht zu früh."

Besser für Sie als: Miller Lite.

Erbsen, Carriacou

Diese Insel in den Grenadinen hat ein Krankenhaus mit 32 Betten. Es sind selten mehr als sechs Personen dabei, manchmal sogar Null. Die Einheimischen sagen, sie seien in Zehenspitzenform, weil sie vom Säuglingsalter bis zum Erwachsenenalter Erbsen und Maismehlbrei essen. "Wir essen, was wir anbauen", sagt ein Taxifahrer namens Ceepee, "und wir verwenden nur Tierkacken, um zu wachsen."

Besser für Sie als: Amoxicillin.

Kukui-Nussöl, Hawaii

Die alten Hawaiianer verbrachten ihr Leben in der Sonne und im Salzwasser, ihre Haut wurde ständig angegriffen. Aber sie hatten ein natürliches Heilmittel: Kukui-Nussöl. Es ist so stark, dass sie das Öl dazu verwenden, ihre Haut zu emulgieren und ihre Kanus wasserdicht zu machen. Es wird jetzt in Insellotionen (wie Island Essence) verwendet.

Besser für Sie als: Öl von Olay.