Urlaube

Das Beste der Karibik: Perfekte Natur

Wenn Sie die Karibik umweltbewusst besuchen möchten, sollten Sie eines dieser Ziele in Betracht ziehen. Ein ruhiges Grün auf blauen Wellen. Das ist das Versprechen der Karibik, wenn Sie mit dem Flugzeug in die Luft fliegen - unberührte Inselparadiese. Und während sich der Mensch eingeschlichen hat und manchmal sogar die Ränder überquert, sind die Innenräume vieler Inseln immer noch ein wildes Naturfest. Als Teil des Leitfadens "Perfect Caribbean", das in der November-Ausgabe des ISLANDS-Magazins erscheint, verweisen Leser und Redakteure auf diese karibischen Ökoseiten als ihre Favoriten. Klicken Sie auf den besten für Sie und planen Sie Ihre nächste Inselreise.

Barbados: Naturschutzgebiet Eine solche Öko-Party findet im Barbados Wildlife Reserve statt, wo sich grüne Affen im Wald aufhalten. "Schneewittchen weiß nicht, was sie vermisst", sagt Kathryn Maria Noll aus Pennsylvania. "Dieses magische, mit Mahagoni verzierte Heiligtum mit seinen Pflasterpfaden, Seeroschen und freundlichen, wandernden Wesen ist etwas aus einem rustikalen Märchen. Man muss den Nachmittag sehen, um es zu glauben. Cavies, Affen, Hirsche, Schildkröten und Vögel versammeln sich In einem Kreis können Sie eine friedliche Gemeinschaftsmahlzeit genießen und Baby-Affen, die mit Ihnen auf einer Bank Snacks verschlingen, ist auf jeden Fall reizvoll, aber wenn Sie einer Schildkröte mit einem Affen auf der Schale vorbeischlendern und eine Orange genießen, werden Sie die Flip-Flops bezaubern. "

Cozumel: Chankanaab Park Selbst auf mehr bereisten Inseln gehört Naturgeschmack zum Programm. "Auf Cozumel haben wir den Chankanaab Park entdeckt", sagt Mary Dean aus Michigan. "Es ist schön an sich und liegt direkt am warmen Wasser des Ozeans, nicht weit vom spektakulären Palancar Reef. An Land ist der Park von tropischem Laub geprägt und bietet ruhige Wege und einen unberührten Strand."

Dominica: Morne Trois Piton National Park Der 200 Meter breite Boiling Lake im Nationalpark Morne Trois Piton auf Dominica ist die Erde, die von ihrer geothermisch besten Seite ist, und einer der vielen Höhepunkte dieser außergewöhnlich schönen und natürlichen Karibikinsel.

Martinique: Naturparks Die Natur explodiert scheinbar überall in den Parks von Martinique, die etwa zwei Drittel der Insel ausmachen, einschließlich des Vulkans Mount Pelée. "Die absolut belebenden Aromen und die Erfahrung, durch die duppled Sonnenstrahlen des üppigen, schwülen Regenwalds, der den Vulkan umgibt, zu wandern, werde ich nie vergessen", sagt George Graf aus Virginia.

Puerto Rico: El Yunque National Forest Eine Nachtwanderung und eine traditionelle Taino-Zeremonie sind die Highlights des El Yunque National Forest, der sich so fern von Puerto Rico befindet, der sich so abgelegen anfühlt und dennoch überraschend von San Juan aus erreichbar ist.

St. John: Virgin Islands National Park Viele Leser zitierten den Virgin Islands National Park auf St. John auf den Amerikanischen Jungferninseln als den Ort, den sie für ein Öko-Retreat lieben, sowohl auf den über 7.000 Hektar großen Landflächen als auch auf den 5.650 Hektar auf dem Meer. "Vom Park, der das empfindliche Unterwasserökosystem schützt, bis hin zu den vielen Wanderwegen auf der ganzen Insel hat St. John seine eigene einzigartige Geschichte", sagt Laura Markovitch aus Ohio. "Jeder kann sich so fühlen, ist eine eigene Oase."

Gewinnspiel: Gewinnen Sie eine Reise in die Karibik! Sehen Sie Ihren Lieblingsplatz in der Karibik hier nicht? Teilen Sie uns mit, was wir vermisst haben - und Sie können einen kostenlosen Resortaufenthalt gewinnen. Nehmen Sie an unserem neuen "Caribbean Favorites" -Wettbewerb teil.

Schau das Video: ATEMBERAUBENDE WUNDER DER KARIBIK - Tolle Natur Meer, Ozean deutsch HD Neu Doku 2017 (November 2019).