Urlaube

5 Geld sparende Geheimnisse für günstige Karibik-Ferien

Es ist die schönste Zeit des Jahres. Ja, gerade jetzt. Dies ist die Zeit, um mit einem knappen Budget einen Urlaub in der Karibik zu verbringen. Wir haben Bob Diener, einen 30-jährigen Reiseguru und den Mann, der hotels.com und getaroom.com mitbegründete, nach den besten Tricks gefragt, wie man auf einer Karibikreise Geld sparen kann, das man nie vergessen wird.

  1. Beste Inseln für das Geld

„Flugpreis zum Dominikanische Republik ist immer einer der niedrigsten in der Karibik “, sagt Diener. „Es handelt sich um Angebot [viele Direktflüge] und Nachfrage [US Reisende übersehen Flughäfen wie Puerto Plata in der DR]. Gleiches gilt für die Direktflüge nach Puerto Rico (Überprüfen Sie die Preise von JetBlue in San Juan oder Aquadilla). Ein anderes sehr viel ist Nassau. Ob Sie es glauben oder nicht, die Menschen auf den Bahamas wollen Reisende locken, die nicht die Atlantis-Preise oder die Kosten weiter entfernter karibischer Inseln zahlen möchten. “

  1. Preise nach Ostern

"Die Hotelpreise, die Sie heute buchen, sollten bis zu 50 Prozent niedriger sein als vor drei Wochen", sagt Diener. "Die Nachfrage nach Südflügen sinkt unmittelbar nach dem Spring Break, da sich das Wetter im Norden verbessert."

  1. Mieten Sie Fahrzeuge außerhalb des Flughafens

Diener empfiehlt, am Flughafen nichts zu mieten, wenn Sie das vermeiden können: "Flughäfen verlangen hohe Steuern auf die Mietgebühren, und Sie können diese zusätzlichen Gebühren vermeiden, indem Sie ein Fahrzeug in der Stadt mieten."

  1. Kaufen Sie in lokalen Märkten

"Hotelpreise können unrealistisch sein", sagt Diener. "Steigen Sie auf das gemietete Moped (oder das Fahrzeug Ihrer Wahl) und kaufen Sie ein, wo die Insulaner einkaufen. Sie sparen eine Tonne."

  1. Achten Sie auf Flash Sales

"Hunderte dieser Verkäufe laufen auf getaroom.com. Buchen Sie während des Flash-Verkaufszeitraums (normalerweise 12 bis 72 Stunden), und Sie können bis zu 60 Prozent bei den Zimmern sparen", sagt Diener.